in.Stuttgart BDR
 

Partner

 
 

Die Party

 
 

Ergebnisse

Ergebnisse vom 17.12.2011 (PDF)
 

News

Zwei Weltrekorde und packende Radballspiele

Hallenradsport vom Feinsten in der Stuttgarter Porsche-Arena – mit zwei Weltrekorden im Kunstradfahren und packenden Radball-Duellen hielt die erste Auflage der Champions-Trophy in der Landeshauptstadt, was sie versprochen hatte. Rolf Schneider, Abteilungsleiter Veranstaltungen der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH, zog daher ein positives Fazit: „Mit den 2.200 Zuschauern in der Halle sind wir zufrieden. Wir wollten ja vor allem die Sportart voranbringen und Werbung für den Hallenradsport machen. Dies ist auch durch das internationale Flair sehr gut gelungen. Damit bildet die Champions-Trophy eine gute Basis für eine mögliche erneute WM-Bewerbung in 2014 oder 2015.“  mehr

Infos zum Schülerwettkampf

Zum Schülerwettkampf ist der Zutritt zur Halle nur über das kleine Foyer an der Mercedesstr. unterhalb von Willi-Daume-Steg und Haupteingang möglich.  mehr

Ablaufplan und Steckbriefe

Die Steckbriefe zur Hallenrad Champions Trophy am 17.12.2011 in Stuttgart (Porsche Arena) sind Online. Außerdem der komplette Ablaufplan mit allen Begegnungen.  mehr

Stars der Hallenrad-Szene bei der Hallenrad Champions Trophy

David Schnabel: Der 26-Jährige holte in Japan seinen 6. WM-Titel (mit Weltrekord, 208,91 Punkte). Mag Deutsch-Rap und Kuschelrock, zog nach Kempten und will 2012 in Aschaffenburg Martin Rominger als All-Time-Greatest einholen. .... und viele mehr ...  mehr

Hallenradsport kehrt zurück nach Stuttgart - Weltpremiere Hallenrad Champions Trophy am 17.Dezember in der Porsche-Arena

Der Eindruck, dass der Hallenradsport seit den „tollen WM-Tagen“ Ende 2010 in der Stuttgarter Porsche-Arena schlagartig boomen würde, mag übertrieben sein. Auf jeden Fall aber rollen die Räder aus der Nische. Ob bei den Deutschen Meisterschaften in Erfurt oder den German Masters in Haigerloch: die Tribünen waren bestens gefüllt. Das ist auch der Anspruch für die Weltpremiere der Hallenrad Champions Trophy (HCT) in Stuttgart am 17. Dezember. Für Kunstradfahrer und Radballer der Eintritt in eine neue Ära. Die Besten der letztjährigen WM und der jüngsten Titelkämpfe sind am Start, ein erleseneres Feld sah diese Sportart noch nicht. Auf dem Parkett könnten sich die Szenen der Weltmeisterschaft wiederholen: elektrisierende Spannung hier, gnadenlose Torjagd dort.  mehr

Starker WM-Auftakt in Japan

WM-Titel mit Weltrekord, die Hallenrad-Weltmeisterschaften in Japan begannen mit einem Paukenschlag. Platz 1 für Luisa und Benedikt Bassmann (148,08 Punkte). Vor den Brüdern Oliver und Daniel Gronbach. Und manches deutet darauf hin, dass sich die Erfolgsserie für den BDR in Kagoshima fortsetzt – und sich gleichzeitig weitere Athleten für die Premiere der Hallenrad Champions Trophy am 17. Dezember in Stuttgart qualifizieren.  mehr

Volles Risiko im Kunstradfahren

Selbst Bundestrainer Dieter Maute hatte eine solche Evolution im Einer-Kunstradfahren noch nicht erlebt. Seine beiden Schützlinge David Schnabel, fünfmaliger Weltmeister und Florian Blab, der „Vize“, steigerten sich im Duell zu einem nie gekannten Maß an Höchstschwierigkeiten. Am Ende sicherte sich der ewige Zweite Blab, der „nebenher“ in Stuttgart seine Master-Arbeit vollendet, hauchdünn den Titel eines Deutschen Meisters. „Sie schöpfen das Reglement restlos aus und gehen jedes Risiko ein“, staunte Maute.  mehr

Florian vs. David: Premium-Duell

„Mit zwei Athleten wie Florian Blab und David Schnabel kann man sich als Bundestrainer nur glücklich schätzen…“ In der Tat, was will Dieter Maute mehr? Bei den German Masters hatte der Vizeweltmeister mächtig Druck auf den fünfmaligen Champion entwickelt, jetzt am Wochenende in Erfurt kommt es zum Duell um den Meistertitel.  mehr

Schülerturnier: Meldetermin wurde verlängert

Info´s zum Schülerturnier: Schülerinnen und Schüler aufgepasst!! Der Meldetermin wurde verlängert - bis zum 06. November könnt ihr euch noch zum Schüler-Cup anmelden! Auf geht´s, wir freuen uns über jede Meldung!  mehr

Vorläufige Startliste – Schüler Kunstradsport

Für den Rahmenwettbewerb – Schüler Kunstradsport ist die Vorläufige Startliste (PDF) nun vorhanden.  mehr

Grenzen überschreiten …

Im Kunstrad-Spitzensportzentrum Albstadt ist er schon ein guter Bekannter, Macaos Velo-Virtuose Hang Cheong Wong. Nirgendwo findet der WM-Dritte von Stuttgart bessere Trainingsmöglichkeiten. Auf der Schwäbischen Alb informiert er sich auch über die bevorstehende Welt-Premiere Hallenrad Champions Trophy. „Dafür lohnt es sich, noch härter zu trainieren“, sein Credo.  mehr

Hallenrad Champions Trophy : Radakrobatik mit Adrenalin

Kürzlich referierte Denise Boller, Kunstradfahrerin, beim vielbeachteten Bayreuther Sportökonomiekongress zum Thema „Sportbusiness aus Perspektive der Sportler“. Da behaupte noch einer, die Spezies der Velo-Akrobaten verkümmere im Abseits. Und doch ist es die Ausnahme: ohne den WM-Titel 2010 und die ungewohnte mediale Resonanz der Weltmeisterschaft von Stuttgart wäre der Österreicherin die Einladung kaum auf den Tisch geflattert. Aber es ist ein Signal – das zweite setzt die Szene gleich selbst.  mehr

WM-Revanche und mehr in der Porsche-Arena

Stuttgart – Radsport der Weltklasse, 18.000 Besucher in der ausverkauften Porsche-Arena und eine weltmeisterliche Kulisse – die UCI Hallen-Radsport-Weltmeisterschaften im November 2010 waren nicht nur perfekt organisiert, sie haben auch alle Erwartungen übertroffen. Sie haben aber auch gezeigt – der Hallenradsport ist attraktiv, hat eine große Fangemeinde und muss Akzente setzen. Gemeinsam haben deshalb der Bund Deutscher Radfahrer (BDR), die in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH als Organisator der Hallenradsport-WM und Radsport-Experten aus der Region Stuttgart einen neuen Wettbewerb aus der Taufe gehoben: die Hallenrad Champions-Trophy. Sie feiert am 17. Dezember 2011 ihre Premiere in der Porsche-Arena.  mehr